JAPAN: STUDIENREISE KYUSHU 2012
 
TOURENBESCHREIBUNG LEISTUNGEN & INFO TERMINE & PREISE
 
 
als PDF herunterladen     DIESE REISE KÖNNEN SIE HIER BUCHEN
 

STUDIENREISE KYUSHU 2012

Erleben Sie 14 unvergessliche Tage auf Kyushu und in Westjapan  -  ab 4.586,00 €

Faszinierende Naturerlebnisse, atemberaubende Landschaften und das „alte“ Japan verleihen dieser exklusiven Reise die besondere Würze. Begleitet werden Sie auf dieser beeindruckenden Reise durch die erfahrene Reiseleiterin und Japanologin, Katrin-Susanne Schmidt, die Sie zu bezaubernden und spannenden Orten entführt, die Sie kaum in einschlägigen Reisekatalogen finden.

Die Höhepunkte dieser Reisen durch Kyushu und Westjapan:

Osaka - Kobe - Beppu - Aso-Kuju-NP - Kumamoto - Yanagawa - Nagasaki - Kujukushima - Arita - Fukuoka - Hiroshima - Miyajima - Kyoto

1. Tag - Flug nach Japan

Flug von Frankfurt nach Nagoya mit Ankunft am nächsten Tag. (-/-/-)

2. Tag - Ankunft im Land des Lächelns

Am Vormittag Ankunft in Osaka. Dort werden Sie bereits von Ihrer Reiseleiterin, der Japanologin Katrin-Susanne Schmidt, die einigen von Ihnen bereits aus früheren Reisen bekannt ist, erwartet. Nach den Einreiseformalitäten Fahrt per Bahn zu Ihrem Hotel in Osaka, wo Sie gegen Mittag eintreffen. Nachmittags Besichtigungsprogramm per öffentlichem Nahverkehr zum Museum für Stadtgeschichte mit einer Miniaturansicht von Osaka im 19 Jhd., Besuch der Burg und Bummel im glamourösen Stadtviertel Namba. Übernachtung im Osaka. Namba Midosuji Hotel. (F/-/-)

3. Tag - Tagesausflug Kobe und Fahrt durch die Seto-Inlandsee nach Beppu

Versand Ihres Hauptgepäcks vom Hotel in Osaka nach Kumamoto am Morgen. Danach Fahrt mit dem Regional-Zug von Osaka nach Kobe. Geniessen Sie die Fahrt mit dem urigen Hop-on-Hop-off Sightseeing-Bus und entdecken Sie das Kitano-Viertels, die Chinatown sowie den Kobe-Tower. Anschließend Fahrt zum Hafen von Osaka. Am Abend Abfahrt mit der Fähre durch die Inlandsee von Osaka nach Beppu., mit Ankunft am nächsten Morgen. (F/-/-)

4. Tag - Beppu und Aso Kuju Nationalpark

Ankunft in Beppu am Morgen. Transfer per Bus zu einem nahegelegenen Hotel. Hier haben Sie Gelegenheit zu einem Frühstück und die Möglichkeit eines entspannenden Bades. Sie setzen Ihre geführte Rundreise per Bus fort und besichtigen die heißen Quellen in Beppu sowie Yufuin, einem Ort ebenfalls berühmt für seine heißen Quellen. Erleben Sie danach die größte Hängebrücke Japans, die "Traumbrücke" von Kokonoe und „Mt. Aso“, den größten in Japan aktiven Vulkan mit seiner wunderschönen Landschaft Kusasenri. Der Blick auf die Caldera , die zu den größten der Welt gehört, wird Sie faszinieren. Freuen Sie sich auf ein japanisches Abendessen und ein entspannendes Bad in Ihrem Onsen-Hotel Arden Hotel Aso in Aso. (F/-/D)

5.Tag - Von Aso nach Kumamoto

Am Morgen Fahrt per Bus durch den Aso-Nationalpark, Besichtigung des Vulkanmuseums und bei schönem Wetter Auffahrt zum Aso. Danach Weiterfahrt an die Westküste Kyushus in die alte Residenzstadt Kumamoto und Besichtigung des Suizenji Joju-en Gartens. Die Nachbildung einer berühmten Landzunge auf Honshu mit dem Berg Fuji-san sowie das aus Kyoto stammende Teehaus werden Sie begeistern. Übernachtung im Kumamoto Washington Hotel Plaza. (F/-/-)

6. Tag - Kumamoto - Yanagawa - Nagasaki

Heute morgen besichtigen Sie die imposante Burg von Kumamoto, die zu den drei berühmtesten Burgen Japans zählt und in die Liste der Kulturschätze des Landes aufgenommen wurde. Gehen Sie im Anschluss bei einer 1-stündigen Schiffsrundfahrt durch die vielen Kanäle Yanagawas mit den sogenannten Donkobune, kleinen Booten, die von nur einem Mann mit einer Bambusstange gesteuert werden auf Tuchfühlung mit dem alten Japan. Weiterfahrt mit dem Bus nach Nagasaki. Am Abend Bummel durch die berühmte China Town. Übernachtung im Nagasaki Monterey Hotel. (F/-/-)

7. Tag - Nagasaki

Ihre orientierende Stadtrundfahrt per Bus beginnt mit der katholische Kirche "O-ura", der ältesten gothischen Kirche Japans. Gleich in der Nähe bestaunen Sie Werke westlicher Baukunst, die aus der gesamten Stadt im Glover Garden zusammen getragen und hier wieder aufgebaut wurden. Das Haus Glover Residence ist das älteste erhaltene westliche Bauwerk Japans. Im Anschluss Besichtigung des Friedensparks und des ehemaligen holländischen Handelspostens Dejima. Übernachtung wie gestern. (F/-/-)

8. Tag - Nagasaki - Kujukushima – Hirado

Busfahrt von Nagasaki nach Sasebo mit Blick vom Yumihari-Hügel auf die berühmte 99 Inseln-Landschaft „Kujuku-shima“. Bestaunen Sie auf einer Schiffsfahrt die bezaubernde Inselwelt, die hier von der Natur erschaffen wurden und wie große und kleine Wassertupfer wirken. Danach Weiterfahrt nach Hirado. Freuen Sie sich auf den Aufenthalt in einem der schönsten Onsen-Hotels von Kyushu, Hirado-Kaijyo Hotel . (F/-/D)

9. Tag - Hirado - Arita - Fukuoka

Nach kurzer Besichtigung von Hirado fahren Sie in die Porzellanstadt Arita. Hier besichtigen Sie das Porzellanmuseum und haben in Imari die Möglichkeit zum Kauf des berühmten Arita-Porzellans. Nach dem Mittagessen Besichtigung des Shinto-Schreins Dazaifu-Tenmangu, einer der Hauptschreine des berühmten Gelehrten Sugawara no Michizane. Übernachtung im Nishitetsu Inn Hakata Hotel. (F/-/-)

10. Tag - Fukuoka – Hiroshima

Am Morgen Versand Ihres Gepäcks nach Kyoto und Fahrt mit dem Shinkansen nach Hiroshima. Danach Ausflug auf die heilige Insel Miyajima, die zu den drei schönsten Landschaften Japans zählt. Bekanntestes Wahrzeichen ist der Itsukushima-Schrein und sein im Meer stehendes zinnoberrotes Shinto Tor. Am Abend Freundschaftstreffen mit Mitgliedern des Deutsch-Clubs Hiroshima in einem traditionellen Okonomiyaki-Restaurant und Gelegenheit zum Abendessen. Übernachtung im Intelligent Annex Hotel Hiroshima. (F/-/-)

11. Tag - Kyoto, Tag zur freien Verwendung

Am Morgen Fahrt mit dem Shinkansen nach Kyoto mit anschließender Freizeit für eigene Unternehmungen. Übernachtung im Kyoto DAI-2 Tower Hotel. (F/-/-)

12. Tag - Kyoto auf eigene Faust oder fakultatives Ausflugsprogramm: Miho Museum

Verbringen Sie den heutigen Tag nach Ihren individuellen Vorstellungen oder schließen Sie sich im Rahmen unseres fakultativen Ausflugsprogramms Ihrer Reiseleiterin an und fahren per Regionalbahn und Bus durch die Berglandschaft von Shigaraki zum Miho-Museum, das von dem berühmten chinesisch-amerikanischen Architekten Ieoh Ming Pei entworfen wurde. Anschließend Weiterfahrt zum Ishiyama-dera und Rückkehr nach Kyoto am späten Nachmittag. Übernachtung wie gestern.
(F/-/-)

13.Tag - Kyoto

Am Vormittag erreichen Sie per öffentlichem Nahverkehr den beeindruckenden Tempelbezirk Myoshin-ji. Genießen Sie abseits eingefahrener Touristenpfade die Anlage des Shunko-in Tempels und eine kurze Zen-Meditation. Danach Möglichkeit zur Besichtigung des Kinkaku-ji und des Ryoan-ji Tempels. Übernachtung wie gestern. (F/-/-)

14.Tag - Sayonara Japan!

Eine ereignisreiche Reise geht zu Ende und mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie nach Hause zurück. Schon früh fahren Sie per Bahn zum Flughafen Osaka Kansai. Rückflug nach Deutschland. Tagesgleiche Ankunft in Frankfurt am Nachmittag und gegebenenfalls Weiterreise zu Ihrem Heimatort. (F/-/-)

HINWEISE:
 
  Informationen über weitere Zusatzleistungen und Preise erhalten Sie über unsere Menüleiste am oberen Rand dieses Textfeldes.
  Eine Reiseverlängerung ist selbstverständlich möglich. Bitte wenden Sie sich zu Detailfragen an unsere Experten, die Sie über die Hotline oder unser Kontaktformular erreichen.
  Informationen über Anschlussprogramme erhalten Sie über unsere Menüleiste am linken Bildschirmrand und auf unserer Japanseite
  Ob der von Ihnen gewünschte Reisetermin zur Zeit noch verfügbar ist, erfahren Sie über unser Service-Telefon 030 - 23 63 53 53 oder über unser Kontaktformular. Weitere Angebote erhalten Sie ebenfalls über unsere Hotline. Wir stellen Ihnen gern Ihr individuelles Reiseangebot zusammen.
  (F=Frühstück / L=Lunch / D=Dinner)
als PDF herunterladen     SEITENANFANG     DIESE REISE KÖNNEN SIE HIER BUCHEN