SERVICE:  KUNDENINFORMATIONEN
 
HANDGEPÄCKREGELUNG HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN IM FLUGVERKEHR
 
SCHWARZE LISTE DER FLUGGESELLSCHAFTEN PASS-, VISA- UND IMPFVORSCHRIFTEN
 
 
 
HINWEIS ZUR HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG IM INTERNATIONALEN LUFTVERKEHR

Bei Beförderung im internationalen Luftverkehr unterliegt die Haftung den Regelungen des Warschauer Abkommens oder des Montrealer Übereinkommens,
a) im Falle des Todes oder der Körperverletzung von Reisenden,
b) der Verspätung der Reisenden und/oder ihres Reisegepäcks
c) sowie der Zerstörung, der Verlust oder die Beschädigung von Reisegepäck.