JAPAN: OKINAWA UND YAEYAMA INSELN FÜR GOURMETS
 
TOURENBESCHREIBUNG LEISTUNGEN & INFO TERMINE & PREISE
 
 
 
als PDF herunterladen     DIESE REISE KÖNNEN SIE HIER BUCHEN
 

JAPAN - OKINAWA UND YAEYAMA INSELN FÜR GOURMETS

Erleben Sie auf dieser kulinarischen Rundreise die Vielfalt der Ryukyu Inseln   -   ab 3.072,00 €

Entdecken Sie auf dieser 9-tägigen Gourmet- und Kulturrundreise die bezaubernde Inselwelt der südjapanischen Ryukyu Inseln, die sich zwischen Kyushu und Taiwan auf einer Länge von 1.200 km erstrecken. Begleitet werden Sie auf dieser beeindruckenden Reise von dem erfahrenen Reiseleiter und Japanologen, Andreas Kupsch, der ein ausgewiesener Kenner der Küche Okinawas ist und Ihnen viel Wissenswertes über diese faszinierende Inselgruppe und ihre regionaltypische Gourmetküche vermittelt.

1. Tag - Yokoso! Willkommen in Japan

Mittags Treffpunkt am Flughafen Okinawa. Dort werden Sie bereits von Ihrerm Reiseleiter, dem Japanologen Andreas Kupsch, der einigen von Ihnen eventuell bereits aus früheren Reisen bekannt ist, erwartet. Flug über Okinawa nach Ishigaki. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel. Die Zimmer können ab ca. 14 Uhr bezogen werden. Übernachtung in Ishigaki. (-/-/-)

2. Tag - Ishigaki, erste Eindrücke

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre geführte Gourmet- und Kulturrundreise mit einer ganztägigen Inselrundfahrt per Minibus. Zunächst besichtigen Sie das Chinesiche Grab Tojinbaka sowie den Leuchtturm von Ugan-zaki. Anschließend Weiterfahrt zur Kabira-Bucht. Entdecken Sie den Zauber des Meeres bei einer etwa 30-minütigen Fahrt mit einem Glasbodenboot. Genießen Sie danach Ihr Mittagessen in einem Spezialitätenrestaurant, das Ihnen als regionale Besonderheit Shabu-Shabu aus Schweinefleich serviert. Im Anschluss erreichen Sie den Sukuji Beach, wo Sie angenehm entspannen können. Am Abend kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Übernachtung wie gestern. (F/L/-)

3.Tag - Iriomote, die subtropische Dschungelinsel

Nach dem Frühstück kurzer Fussweg zum Hafen von Ishigaki. Gemeinsam mit weiteren Teilnehmern, die an diesem ca. 9-stündigen Tagesausflug teilnehmen können, entdecken Sie die subtropische Insel Iriomote, die Sie mit einer Fähre von Ishigaki aus erreichen. Mit einem Bus erreichen Sie die Anlegestelle, von wo Sie Ihre Bootsfahrt durch die Mangrovenwälder zum Oberlauf des Urauchi Flusses beginnen. Entdecken Sie auf dieser Fahrt Flora und Fauna Iriomotes. Besonderer Höhepunkt des heutigen Tages ist die Wanderung zum Maryudo-Wasserfall. Pro Strecke benötigen Sie ca. 30 Minuten. Nach Rückkehr zur Anlegestelle und Mittagessen in einem Restaurant mit regionaltypischer Inselkost fahren Sie per Bus zum Hoshizuna-Beach, der seinen Namen von den sternförmigen Sandkörnern hat. Weiterfahrt zur Garteninsel Yubujima, zu der Sie auf einem Wasserbüffelkarren übersetzen und die Insel auf einem ca. einstündigen Spaziergang erkunden können. Am Abend erreichen Sie Ihr Resorthotel auf der Insel Iriomote. Genießen Sie zum Abendessen ein köstliches regionales Menü im hoteleigenen Restaurant. Während dieses Ausflugs benötigen Sie nur das Gepäck für einen Tag, Ihre Koffer verbleiben für diese Nacht im Hotel auf Ishigaki. Übernachtung auf Iriomote. (F/L/D)

4.Tag - Ishigaki, Minsaa-Weberei und Kunstgewerbemuseum

Ihr heutiges Tagesprogramm beginnen Sie mit einem Transfer zum Hafen, von dem Sie mit der Fähre nach Ishigaki übersetzen. Kurzer Fussweg zu Ihrem Hotel und Check-In. Die Zimmer in Ihrem Hotel können ab ca. 15 Uhr bezogen werden. Anschliessend gemütlicher Spaziergang zum Minsaa Kunstgewerbemuseum. Erfahren Sie hier viel Wissenswertes über das regionale Webkunst. Nach vorheriger Reservierung und gegen einen kleinen Aufpreis können Sie hier selbst ein einzigartiges Mitbringsel weben. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verwendung. Übernachtung in Ishigaki. (F/-/-)

5.Tag - Ausflug zur Insel Taketomi-jima

Nach dem Frühstück Beginn Ihres Halbtagesausflugs zur Insel Taketomi-jima, die Sie mit der Fähre erreichen. Erkunden Sie die Insel bei einem gemütlichen Spaziergang durch ein traditionelles regionaltypisches Dorf bis zu einem malerischen Strand, wo Sie genug Zeit haben, zu entspannen. Schlendern Sie anschliessend zum Hafen zurück und geniessen Sie ein leichtes Mittagessen in einem kleinen Nudelrestaurant. Rückfahrt per Fähre nach Ishigaki und Zeit zur freien Verwendung nach Rückkehr in Ihr Hotel. Geniessen Sie Ihr Abendessen in einem Steakrestaurant, das als Spezialität das berühmte Ishigaki-Rindfleisch serviert. Übernachtung wie gestern. (F/L/D)

6.Tag - auf dem Weg nach Okinawa

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Ishigaki und Flug nach Okinawa, der grössten Insel des Ryukyu-Inselreichs. Nach Ankunft Versand des Gepäcks zu Ihrem Hotel und orientierende Stadtrundfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Besuch der Historischen Grabstätte Tama-udun sowie des Schlosses Shuri-jo. Anschliessend Besichtigung der Awamori-Destillerie „Zuisen“ und erster Spaziergang entlang der Kokusai-dori. Danach Transfer mit dem Hotel Shuttle Bus zum Hotel, wo Sie am frühen Abend eintreffen. Lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen bei einem Grillabend in einer nahegelegenen okinawatypischen Bar. Übernachtung auf Okinawa. (F/-/D)

7.Tag - weitere Höhepunkte Okinawas

Entdecken Sie heute gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter in einem Freilichtmuseum, die Rekonstruktion eines typischen Ryukyu-Dorfes, wie sie traditionell auf Okinawa existierten. Von der gesamten Insel wurden Relikte hier zusammengetragen, um das Erbe des Ryukyu Königreiches zu bewahren. Es werden regionaltypische Produkte nach althergebrachter Art hergestellt und tradtionelle Tänze Okinawas aufgeführt, wodurch das Dorf sehr authentisch wirkt. Erleben Sie anschliessend traditionelle Handwerkskunst in einem Töpferdorf, wo 45 Kunsthandwerker ihre Meisterwerke herstellen. Zum Tageausklang Besichtigung der Zakimi-Ruinen und Rückkehr ins Hotel am frühen Abend. Lernen Sie heute zum Abendessen in einem nahegelegenen Restaurant die moderne Küche Okinawas kennen. Übernachtung wie gestern.(F/-/D)

8.Tag - Okinawa

Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Naha, der Hauptstadt Okinawas und Besuch des Shikina-en, einem geschichtsträchtigen Garten, zu dem einst eine königliche Residenz gehörte. Im Anschluss Besuch des im chinesischen Stil angelegten Gartens Fukushu-en, der Ende des 20. Jahrhunderts als Symbol der Freundschaft zwischen Naha und der chinesischen Stadt Fuzhou angelegt wurde. Entdecken Sie in Tsuboya die berühmte Töpfereistrasse "Tsuboya-Yachimun-dori" mit ihren vielen alten Häusern und zahlreichen Geschäften, die Produkte dieses Kunsthandwerks feilbieten. Am späten Nachmittag Rückkehr in Ihr Hotel. Geniessen Sie zum Tagesausklang das hauseigene Büffet-Restaurant Ihres Hotels. Übernachtung wie gestern. (F/-/D)

9.Tag - Auf Wiedersehen Okinawa!

Transfer zum Flughafen von Naha. Hier endet die Reise. (F/-/-)

HINWEISE:
 
  Informationen über weitere Zusatzleistungen und Preise erhalten Sie über unsere Menüleiste am oberen Rand dieses Textfeldes.
  Eine Reiseverlängerung ist selbstverständlich möglich. Bitte wenden Sie sich zu Detailfragen an unsere Experten, die Sie über die Hotline oder unser Kontaktformular erreichen.
  Informationen über Anschlussprogramme erhalten Sie über unsere Menüleiste am linken Bildschirmrand und auf unserer Japanseite
  Ob der von Ihnen gewünschte Reisetermin zur Zeit noch verfügbar ist, erfahren Sie über unser Service-Telefon 030 - 23 63 53 53 oder über unser Kontaktformular. Weitere Angebote erhalten Sie ebenfalls über unsere Hotline. Wir stellen Ihnen gern Ihr individuelles Reiseangebot zusammen.
  (F=Frühstück / L=Lunch / D=Dinner)
als PDF herunterladen     SEITENANFANG     DIESE REISE KÖNNEN SIE HIER BUCHEN