JAPAN: TRADITIONELLES JAPAN 2017
 
TOURENBESCHREIBUNG LEISTUNGEN & INFO TERMINE & PREISE
 
 
 
als PDF herunterladen     DIESE REISE KÖNNEN SIE HIER BUCHEN
 

JAPAN - TRADITIONELLES JAPAN

Erleben Sie auf dieser Natur- und Kultur-Rundreise das traditionelle Japan   -   ab 4.298,00 €

Lernen Sie auf dieser 12-tägigen Rundreise ein Japan mit traditionellen Höhepunkten kennen, die Sie von Kyoto über die Inlandsee auf die Nachbarinsel Shikoku führt. Entdecken Sie den mit einem Michelin Stern ausgezeichneten japanischen Garten Ritsurin-koen, japanische Burgen und Gärten in Himeji und Okayam, die "Insel der Kunst" Naoshima und zurück auf Honshu den heiligen Berg Koya-san.

1. Tag - Flug nach Japan

Flug nach Osaka mit Ankunft am nächsten Tag. (-/-/-)

2. Tag - Ankunft im Land des Lächelns

Am Vormittag Ankunft auf der Flughafeninsel Osaka Kansai. Bustransfer zu Ihrem zentral gelegenen Hotel in Kyoto, Check in im Hotel. Die Zimmer können ab ca. 14 Uhr bezogen werden. Gewinnen Sie am Nachmittag erste Eindrücke von der alten Kaiserhauptstadt zur Edo-Zeit in Eigenregie. (-/-/-)

3. Tag - Höhepunkte Kyoto

Kyoto bietet hinsichtlich Kultur und Gartenkunst eine kaum vergleichbare Vielfalt und Fülle. Nach der Begrüßung durch Ihren deutschsprachigen Reiseleiter beginnen Sie Ihre Erkundungsfahrt auf dieser geführten Rundreise mit dem weltbekannten Goldenen Pavillon "Kinkaku-ji" und genießen seinen pittoresken Anblick sowie den ihn umgebenden Park. In unmittelbarer Nähe erkunden Sie den Ryoanji-Tempel mit seinem bekannten Steingarten, der in einem wunderschönen Park gelegen ist. Danach entdecken Sie die Burg Nijo. Dieses Symbol von Macht und Reichtum des im 16.JH frisch etablierten Tokugawa Shogunats ist berühmt wegen seines beeindruckenden Nachtigallenbodens. Am Nachmittag genießen Sie den orange und grün leuchtenden Heian Schrein mit dem größten Shinto-Tor Japans und lassen im pittoresken Gion-Viertel den Tag ausklingen. Lernen Sie im Gion-Corner bei einer Maiko-Darbietung die verschiedenen Facetten japanischer traditioneller Künste kennen. Übernachtung wie am Vortag. (F-/-/-)

4.Tag - Nara die Wiege Japans (fakultativ)

Nutzen Sie den heutigen Tag zur Erkundung weiterer Höhepunkte von Kyoto in Eigenregie oder schließen Sie sich Ihrem Reiseleiter an und gelangen Sie mit der Bahn nach Nara. Sie schlendern durch den Nara-Park, der bekannt ist für sein zahmes Dammwild. Hier liegen auch die meisten Sehenswürdigkeiten der ersten Hauptstadt Nippons. Im Todaiji Tempel, dem größten Holzbauwerk der Welt steht die größte Buddhastatue Japans, der "Daibutsu" hat enorme Ausmaße (16,20m hoch). Genießen Sie im Isui-en Garten stilvolle japanische Gartenarchitektur, die besonders im Frühjahr zur Kirschblüte und Herbst zur Laubfärbung zu strahlender Schönheit erwacht. Nachmittags Rückfahrt nach Kyoto. Das Hauptgepäck wird heute morgen separat verschickt und steht Ihnen heute zur Übernachtung nicht zur Verfügung. Sie erhalten es am Abend des 5.Tages in Takamatsu wieder zurück. Übernachtung wie gestern. (F/-/-)

5.Tag - Okayama

Sie verlassen heute Kyoto und fahren mit dem berühmten Hochgeschwindigkeitszug "Shinkansen" nach Okayama. Hier besichtigen Sie die wegen ihres schwarzen Anstrichs "Rabenburg" genannte Burg von Okayama, von der Originalteile aus dem 16. JH erhalten sind. Der ihr zu Füßen liegende Landschaftsgarten Koraku-en wird Sie beeindrucken, denn er gilt als einer der drei schönsten Japans. Er wurde im 17.JH nach 14 jähriger Bauzeit vollendet. Anschliessend Weiterfahrt per Bahn über die bekannte Seto-Ohashi-Brücke auf die Nachbarinsel Shikoku in die alte Samuraistadt Takamatsu. Übernachtung in Takamatsu.(F/-/-)

6.Tag - Naoshima

Nach dem Frühstück fahren Sie per Boot von Takamatsu nach Naoshima. Die Insel liegt in der Seto-Inlandsee zwischen Honshu und Shikoku und hat internationale Bekanntheit erlangt durch avangardistische Kunstprojekte sowie einzigartiger Museen. Besonders sehenswert sind das Benesse House Museum sowie das Chichu Art Museum. Am Nachmittag kehren Sie nach Takamatsu zurück. Übernachtung wie gestern. (F/-/-)

7.Tag - Schluchten und Täler Shikokus

Ihre geführte Rundreise beginnt heute mit einer Bahnfahrt in das Inselinnere von Shikoku. Lassen Sie sich auf einer Bootstour durch die faszinierenden Schluchten von Oboke Koboke von der Landschaft beeindrucken, die der Fluß Yoshino-gawa während mehrerer Millionen Jahre in die Berge Shikokus gegraben hat. Am Nachmittag besuchen Sie den Schrein Kotohira-gû, in dem bis heute der Gott der Seefahrer verehrt wird. Bis zum Inneren Schrein sind über 1.300 Stufen zu erklimmen, doch die Aussicht auf die umliegenden Hügel entschädigt für die Mühen! Anschließend kehren Sie nach Takamatsu zurück. Das Hauptgepäck wird heute morgen separat verschickt und steht Ihnen heute zur Übernachtung nicht zur Verfügung. Sie erhalten es am Abend des 8.Tages in Hiroshima wieder zurück.Übernachtung wie gestern. (F/-/-)

8.Tag - alte Samuraistadt Takamatsu und historische Händlerstadt Kurashiki

Den heutigen Vormittag verbringen Sie in Takamatsu. In dieser alten Samuraistadt besichtigen Sie die Überreste der Takamatsu-Burg und den Garten mit seinen berühmten Brücken. Am Nachmittag erreichen Sie mit der Bahn Kurashiki, eine historische Händlerstadt, die einst als wichtiger Umschlagplatz für Reis Bedeutung erlangte. Der erhaltene Kanalbezirk aus der Edo-Zeit, mit seinen vielen Lagerhäuser, dienen heute als Museen, Boutiquen oder Cafes. Sie gaben einst der Stadt als "Dorf der Lagerhäuser" ihren Namen. Anschliessend Weiterfahrt nach Hiroshima. Übernachtung in Hiroshima. (F/-/-)

9.Tag - ein Tag Hiroshima und Miyajima

Sie beginnen in Hiroshima mit der Besichtigung des beeindruckenden Friedens-Gedenk-Parks mit seiner ewigen Flamme, dem Kinder-Friedensdenkmal und dem Atombomben-Dome, der auf der gegenüberliegenden Uferseite steht. Das nahegelegene Museum wird Sie ergreifen, denn Sie erfahren viel über die stadtprägende Tragödie. Anschließend erreichen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und der Fähre die heilige Insel Miyajima, die zu den drei schönsten Landschaften Japans zählt. Die Hauptattraktion, das berühmte im Wasser stehende Shinto-Tor, das vom Wasser aus den Eingang zum Itsukushima-Schrein darstellt, wird Sie begeistern. Bei Flut scheint dies über dem Wasser zu schweben. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Hiroshima. Übernachtung wie gestern. (F/-/-)

10.Tag - Himeji

Heute setzen Sie Ihre geführte Rundreise nach dem Frühstück fort und fahren noch einmal mit dem Shinkansen Superexpress nach Himeji. Sie besichtigen die grandioseste der zwölf verbliebenen Feudalburgen Japans, die strahlende "Burg des weißen Reihers" (UNESCO Weltkulturerbe). Der ihr zu Füßen liegende Landschaftsgarten Koku-en wird Sie beeindrucken. Erst 1992 erschaffen, beheimatet er neun verschiedene Gärten mit unterschiedlichen Stilrichtungen japanischer Gärten der Edo Zeit. Danach Weiterfahrt und Übernachtung auf dem heiligen Berg Koya-san. Vegetarisches Abendessen. Das Hauptgepäck wird heute morgen separat verschickt und steht Ihnen heute zur Übernachtung nicht zur Verfügung. Sie erhalten es am Abend des 11.Tages in Osaka wieder zurück. Übernachtung in einer der Tempelherbergen. (F/-/D)

11.Tag - heiliger Berg Koya-san

Früh am Morgen haben Sie die Gelegenheit an einem rituellen Mönchsgebet teilzunehmen. Nach dem vegetarischen Frühstück erkunden Sie die wichtigsten Heiligtümer entlang der Pilgerwege auf diesem heiligen Tempelberg. Am Nachmittag Weiterfahrt mit dem Bahn nach Osaka zu Ihrem Hotel in Flughafennähe. (F/-/-).

12.Tag - Sayonara Japan!

Eine ereignisreiche Reise geht zu Ende und mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie nach Hause zurück. Kurze Fahrt mit dem Hotelbus zum Flughafenterminal in Osaka und Rückflug nach Deutschland. Zeitzonenbedingt tagesgleiche Ankunft in Deutschland am Abend. (F/-/-)

HINWEISE:
 
  Informationen über weitere Zusatzleistungen und Preise erhalten Sie über unsere Menüleiste am oberen Rand dieses Textfeldes.
  Eine Reiseverlängerung ist selbstverständlich möglich. Bitte wenden Sie sich zu Detailfragen an unsere Experten, die Sie über die Hotline oder unser Kontaktformular erreichen.
  Informationen über Anschlussprogramme erhalten Sie über unsere Menüleiste am linken Bildschirmrand und auf unserer Japanseite
  Ob der von Ihnen gewünschte Reisetermin zur Zeit noch verfügbar ist, erfahren Sie über unser Service-Telefon 030 - 23 63 53 53 oder über unser Kontaktformular. Weitere Angebote erhalten Sie ebenfalls über unsere Hotline. Wir stellen Ihnen gern Ihr individuelles Reiseangebot zusammen.
  (F=Frühstück / L=Lunch / D=Dinner)
als PDF herunterladen     SEITENANFANG     DIESE REISE KÖNNEN SIE HIER BUCHEN